Samstag den 22.08.2020 um 21 Uhr

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon: 07723/1355 (Bäuerle)

junge-muss-an-die-frische-luft-der.jpg

Der Junge muss an die frische Luft

Das Guckloch-Kinoteam sendet ein Lebenszeichen an seine treuen Besucher und Gäste, und lädt zum Open-Air-Kino ein. Am Freitag, 22. August läuft ab 21 Uhr die deutsche Filmkomödie „Der Junge muss an die frische Luft“, die Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hape Kerkeling, die sich um seine Kindheit und seinen Werdegang im  Showgeschäft nachzeichnet. Der Film von Regisseurin Caroline Link hat eine Spiellänge von 100 Minuten.

Die Veranstaltung kann nicht in gewohnter Weise durchgeführt werden, Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten. Deshalb kann es in diesem Jahr leider kein Begleitprogramm geben, nur die Filmvorführung und Getränke aus Flaschen. Der Postkraftwagenhof wird bestuhlt, für Sitzkomfort, Kissen und warme Decken möge bitte jeder selber sorgen. Der Eintritt kostet für alle Besucher 5 Euro, die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt, da wir nicht in den Kinoraum ausweichen können.

Bevor Hape Kerkeling sich im Fernsehen und die geliebten Comedy-Figuren verwandelt, wächst Hans-Peter im Ruhrpott auf. Der Junge hat Witz, Energie und ist nie um einen flotten Spruch verlegen. Obwohl das Leben im Ruhrpott nicht immer leicht ist, gelingt es dem Jungen, mit seiner genauen Beobachtungsgabe immer wieder zu überraschen und den grauen Alltag der frühen 1970er aufzuheitern. Doch dann erlebt auch er ein schweres Trauma.

Guckloch, Kommunales Kino, Eingetragener Verein
Grieshaberstraße 19a, 78120 Furtwangen
1. Vorstand: G. Bäuerle
Telefon: 07723/1355
  • Facebook Social Icon
vhs_oberes-bregtal-400x200.png
About Us